Kennzeichenhalter

 

Situation:

Smartrader wollte für seinen Kunden einen bereits bestehenden Kennzeichenhalter kostengünstiger produzieren. Allerdings war das Unternehmen nicht im Besitz eines 3D CAD Entwurfs.

 

Aktivität:

Oostdam Engineering machte einen Laserscan von dem Kennzeichenhalter. Der ursprüngliche Kennzeichenhalter war gedreht, außerdem konnte man darauf verschiedene aanspuitpunten sehen. Wenn man den Kennzeichenhalter auf Basis des nicht angepassten Scans nachgebaut hätte, wären diese Unreinheiten im neuen Produkt zu sehen gewesen. Maarten Oostdam bearbeitete die Punktewolke und beseitigte die Fehler. Darüber hinaus gab er  het product aan één zijde lossing en  und rundete es ab.

 

Ergebnis:

Smartrader erhielt über ein direkt nutzbares Produktionsmodel mit minimalen Abweichungen. André Knop von der Fa. Smartrader: “Dank sei dem Modell, das Oostdam Engineering erstellt hat, kann unser Kunde jetzt die gleiche Qualität zu niedrigeren Kosten produzieren." 

Oostdam Engineering * T +31 6 51 20 51 89

Essche Stroom 11 * 5032 BG Tilburg 

The Netherlands KvK 612 68 437 * maarten@oostdamengineering.nl